Matratzenlager am Rudolfstein im Fichtelgebirge

zurück zu Geologie

Matratzenlager - Matratzenlager am Rudolfstein im Fichtelgebirge
Bildquelle: Wikipedia

Die "Drei-Brüder-Felsen" am Rudolfstein stellen ein imposantes Felsenensemble dar, das in der Erdneuzeit durch Verwitterung und Abtragung geschaffen wurde. Aufgrund der horizontalen Klüftung des Granitgesteins sind die Matratzen-ähnlichen Strukturen entstanden.

Die Felsen bestehen aus "Zinngranit". Der Granit entstand aus einer Gesteinsschmelze, die vor etwa 285 Millionen Jahren tief unter der Erdoberfläche erstarrte.

Der Zinngranit enthält neben den typischen Granitmineralen Feldspat, Quarz und Glimmer auch seltene Minerale wie Topas und Zinnstein. Vom 13. bis zum Anfang den 20 Jahrhunderts wurde in diesem Granitmassiv Zinnerz abgebaut.

Bilder:

Matratzenlager - Matratzenlager am Rudolfstein im Fichtelgebirge
Bildquelle: Wikipedia

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um dir die beste Funktionalität und das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website weiterhin ohne Änderung deiner Cookie-Einstellungen verwendest oder unten im Banner auf "Akzeptieren" klickst, dann erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen