Rudolfstein im Fichtelgebirge

zurück zu Berge

Felsformation - Rudolfstein im Fichtelgebirge
Bildquelle: Herrmann-Josef Bergmann

Der Berg Rudolfstein ist ein bewaldetes Bergmassiv. Die Höhe beträgt 866 m. Im Gipfelbereich finden sich eigenartig geschichtete Felsformationen, diese sind ein Naturdenkmal. In einer dieser Felsformationen soll einmal eine Burg eingearbeitet gewesen sein, diese ist aber nicht mehr zu sehen. Wegen des Laubholzbestands im Frühjahr und Herbst ist der Rudolfstein ein beliebtes Wanderziel.

Die Geschichte des Rudolfstein
Pfalzgraf Rudolf, daher auch wahrscheinlich der Name des Bergs, soll die erste Besteigungsanlage gebaut haben, das kann allerdings nicht urkundlich bewiesen werden.

1317 wird Schloss Rudolfstein erstmals urkundlich erwähnt, als Graf Berthold von Henneberg das Schloss einschließlich der dazugehörigen Orte als Reichslehen erhielt. Graf Berthold von Henneberg belehnt dann die Brüder Heinrich, Friedrich, Arnold, Eberhardt und Haymann von Hirschberg mit den Gütern. Diese ließen sich zu Übergriffen auf die benachbarten Orte des Klosters Waldsassen hinreißen, was der Grund für die Stürmung und Zerstörung des Schlosses sein soll.
Am 22. Januar bekundeten die Brüder von Hirschberg, dass die Amtleute von Waldsassen ihre Güter zurückerhalten hatten.
1347 erhielten die Markgrafen von Nürnberg Rudolfsstein und die dazu gehörigen Güter.
1703 im spanischen Erbfolgekrieg als der Markgraf von Bayreuth und der Kaiser gegen Bayern zog, wurde auf dem Rudofstein ein Wache mit Lärmfeuer eingerichtet.

Bilder:

Felsformation - Rudolfstein im Fichtelgebirge
Bildquelle: Herrmann-Josef Bergmann
Blick vom Rudolfstein aus dem Weissenstädter See - Rudolfstein im Fichtelgebirge
Bildquelle: Herrmann-Josef Bergmann
Felsformation - Rudolfstein im Fichtelgebirge
Bildquelle: Herrmann-Josef Bergmann
Detail Felsformation - Rudolfstein im Fichtelgebirge
Bildquelle: Herrmann-Josef Bergmann
Wanderweg - Rudolfstein im Fichtelgebirge
Bildquelle: Herrmann-Josef Bergmann
Felsen - Rudolfstein im Fichtelgebirge
Bildquelle: Herrmann-Josef Bergmann
Felsformation am Rudolfstein - Rudolfstein im Fichtelgebirge
Bildquelle: Herrmann-Josef Bergmann
Felsen - Rudolfstein im Fichtelgebirge
Bildquelle: Herrmann-Josef Bergmann

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um dir die beste Funktionalität und das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website weiterhin ohne Änderung deiner Cookie-Einstellungen verwendest oder unten im Banner auf "Akzeptieren" klickst, dann erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen