Rudolfstein bei Weißenstadt in der ErlebnisRegion Fichtelgebirge

zurück zu Aussichtspunkte

Felsformation am Rudolfstein - Rudolfstein bei Weißenstadt in der ErlebnisRegion Fichtelgebirge
Bildquelle: Rudolfstein 4-Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons

Der Rudolfstein mit 866 m ü. NN ist ein bewaldeter Berg im nordöstlichen Schneebergmassiv des Fichtelgebirges, südlich von Weißenstadt am Höhenweg gelegen.
Im Gipfelbereich gibt es mehrere eigenartig geschichtete Felsformationen, die ein geschütztes Naturdenkmal sind. Auf den höchsten Felsturm führt seit 1890 eine Treppe.
Eingebettet in die Felsformation stand dort eine kleine Burg (Burgstall Rudolfstein), die fast spurlos verschwunden ist.

Der Rudolfstein ist im Frühjahr und Herbst wegen seines Laubholzbestandes ein beliebtes Wanderziel. Ausgangsorte für Wanderungen sind Weißenstadt (Höhenweg) und die Ortsteile Meierhof oder Schönlind (Blaupunktweg).
Auf dem Gipfel hat man eine schöne Aussicht auf den Weißenstädter See.

Bilder:

Felsformation am Rudolfstein - Rudolfstein bei Weißenstadt in der ErlebnisRegion Fichtelgebirge
Bildquelle: Rudolfstein 4-Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons
Hauptfelsturm aus Granit - Rudolfstein bei Weißenstadt in der ErlebnisRegion Fichtelgebirge
Bildquelle: Rudolfstein Hauptfelsturm aus Granit von Werudolf - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons
Treppe zur Aussichtsplattform - Rudolfstein bei Weißenstadt in der ErlebnisRegion Fichtelgebirge
Bildquelle: Treppe zur Aussichtsplattform von Werudolf - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons