Der Kohlberg 632 m ü. NN im Fichtelgebirge

zurück zu Geologie

Waldenfels Warte am Kohlberg - Der Kohlberg 632 m ü. NN im Fichtelgebirge
Bildquelle: Wikipedia

Der Kohlberg ist ein bewaldeter Berg aus Quarzphyllit und liegt südlich von Arzberg.

Der Name stammt von den ehemaligen Kohlemeiler für die Eisenverhüttung in Arzberg. "Zuckerhut“ wird er auch scherzhaft genannt, wegen des Schmuggels von Zucker über die ehemalige Grenze zwischen Bayern und Preußen.

Südwestlich am Bergfuß liegt der Feisnitz-Stausee (Klausen), nordwestlich umfließt die Rößlau den Berg.

Bilder:

Waldenfels Warte am Kohlberg - Der Kohlberg 632 m ü. NN im Fichtelgebirge
Bildquelle: Wikipedia

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um dir die beste Funktionalität und das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website weiterhin ohne Änderung deiner Cookie-Einstellungen verwendest oder unten im Banner auf "Akzeptieren" klickst, dann erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen