Asenturm auf dem Ochsenkopf im Fichtelgebirge

zurück zu Aussichtspunkte

Asenturm mit angebauter Gaststätte - Asenturm auf dem Ochsenkopf im Fichtelgebirge
Bildquelle: „Ochsenkopf asenturm“ von straktur - selbst digital fotografiert. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons

Der Ochsenkopf ist der zweithöchste Berg des Fichtelgebirges mit einer Höhe von 1024 Metern. 

Zum Ochsenkopfgipfel führt aus Süden und Norden jeweils eine Seilbahn. Die Talstationen befinden sich im Norden in der Ortschaft Bischofsgrün und im Süden in Fleckl, einem Ortsteil der Gemeinde Warmensteinach.

Im Winter finden Wintersportler viel Abwechslung. Alpine Skifahrer können sich am Ochsenkopf über die beiden längsten Abfahrtsstrecken in Nordbayern freuen. Eine moderne Beschneiungsanlage sorgt von Mitte Dezember bis Ende März für optimale Pisten des Nordosthanges. Für Langläufer und Schneewanderer steht ein weit verzweigtes und präpariertes Netz an Loipen und Wanderwegen zur Verfügung. Auch für Rodelbegeisterte finden sich präparierte Rodelpisten.

Im Sommer können der Bikepark und die Sommerrodelbahnen benutzt werden. Diese Bahnen, je eine Edelstahl-Wannenbahn und ein schienengeführter Alpine-Coaster mit Bergauf-Lifter, sind von der Talstation Nord aus erreichbar. Außerdem gibt es dort seit Juli 2007 einen Kletterwald und seit 2011 einen Ziplinepark für Einzelpersonen und Gruppen.

Auf dem Gipfel befindet sich der bewirtschaftete Asenturm als Aussichtsturm und ein Sendeturm des Bayerischen Rundfunks.

Bilder:

Asenturm mit angebauter Gaststätte - Asenturm auf dem Ochsenkopf im Fichtelgebirge
Bildquelle: „Ochsenkopf asenturm“ von straktur - selbst digital fotografiert. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons
Blick vom Asenturm - Asenturm auf dem Ochsenkopf im Fichtelgebirge
Bildquelle: „Ochsenkopf asenturm“ von straktur - selbst digital fotografiert. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons
Blick auf den Asenturm - Asenturm auf dem Ochsenkopf im Fichtelgebirge
Bildquelle: Ochsenkopf-Jürgen Sticht
Blick auf den Asenturm - Asenturm auf dem Ochsenkopf im Fichtelgebirge
Bildquelle: OchsenkopfMarco Hanft von Luftsportverein-Stadtsteinach

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um dir die beste Funktionalität und das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website weiterhin ohne Änderung deiner Cookie-Einstellungen verwendest oder unten im Banner auf "Akzeptieren" klickst, dann erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen