Der Barfuß-Sinnes-Pfad am Fichtelsee

Der Barfuß-Sinnes-Pfad am Fichtelsee

RegioNews

Der Barfuß-Sinnes-Pfad am Fichtelsee

Abenteuer für die Sinne

Der Forstbetrieb Fichtelberg hat pünktlich zum Beginn der Sommerferien den Barfuß-Sinnespfad am Fichtelsee eingeweiht. Eine einmalige Attraktion, welche seinen Besuchern anregende Sinneserfahrungen bietet, und dabei gleichzeitig die Pforten für einen anschließenden Aufenthalt im Fichtelgebirge öffnet.

Tasten, fühlen, erkunden

Trockener Waldboden, kühler, feuchter Lehm, Steine, Wurzeln. Der direkte Kontakt mit dem Waldboden und das intensive Gefühl mit der Erde verbunden zu sein.

Barfußlaufen im Wald ist ein Erlebnis!
Als natürliche Fußmassage wirkt ein Spaziergang auf blanken Füßen zugleich anregend wie beruhigend, beugt Haltungs- und Gelenkproblemen vor, aktiviert den Stoffwechsel und stärkt das Immunsystem.

 

Ein bisschen Abenteuer und vor allem ganz viel Erholung: Der unmittelbar am Fichtelsee gelegene Barfuß-Sinnes-Pfad bietet beides.
In der unverwechselbaren Waldatmosphäre passieren die Besucher Stationen die zum Mitmachen einladen und Spaß machen: Musikinstrumente aus Holz und Stein, Balancierbalken, ein Felsenlabyrinth oder einen begehbaren Wassergraben für das Kneipperlebnis zwischendurch.

Nebenbei lernt man spielerisch auch noch allerlei Wissenswertes über den Wald und seine Besucher.

 

Die„Einstiegsrunde“ liegt bei etwa 800 m, wer es etwas länger mag, wagt sichauf die größere Strecke von etwa 1,5 km Länge. Das Highlight nach einem Besuch des Pfades ist natürlich ein Abstecher zum Fichtelsee, zum Beispiel mit einer idyllischen Bootsrunde oder gleich mit einem Sprung ins kühle Wasser.

Das Fichtelgebirge: Immer eine Reise wert

Der neue Barfuß-Sinnes-Pfad ist nicht nur ein Gewinn für die Gemeinde Fichtelberg, er steigert auch den Bekanntheitsgrad der gesamten Region!

Ob „Ersttäter“, die noch nie im Fichtelgebirge waren, oder langjährige Besucher, die dazu animiert werden, etwas Neues auszuprobieren – der neue Barfußpfad macht Lust auf „mehr“.

Zu Recht! Denn das Fichtelgebirge hat seinen Gästen viel zu bieten.
Seien das die zahlreichen Berggipfel mit ihrem atemberaubenden Ausblick auf die herrliche Kulisse des Fichtelgebirges, die idyllisch gelegenen Seen oder das Luisenburg Felsenlabyrinth mit seinen Luisenburgfestspielen – das Fichtelgebirge punktet auf der ganzen Linie!

Bildquelle für beide Bilder: Gemeinde Fichtelberg

RegioNews abonnieren


Barrierefreie Wanderwege im Fichtelgebirge

RegioNews

Barrierefreie Wanderwege im Fichtelgebirge

Ein Wanderausflug mit der ganzen Familie?

Das ist leider nicht immer möglich – oder nur unter bestimmten Voraussetzungen.
Wenn vom jüngsten bis zum ältesten Familienmitglied alle mit dabei sein möchten, so sind oftmals barrierefreie Wanderwege gefragt. Einige der schönsten davon haben wir auf unserer Seite zusammengestellt.

Wandern für alle

Wandern ist für alle da!
So ist es nicht nur eine Freizeitaktivität für Sportbegeisterte, sondern auch eine Möglichkeit zum Seele baumeln lassen und zum Erkunden von Region und Natur.

Barrierefreie Wanderwege ermöglichen es auch körperlich eingeschränkten Mitmenschen, an all diesen Dingen teilhaben zu können – gleichgültig ob im Kinderwagen, zu Fuß, mit Rollator oder im Rollstuhl. Jeder bekommt die Möglichkeit, die Natur auf seine Art und in seinem Tempo genießen zu können.

Unsere barrierefreien Wanderwege – ein Best-of des Fichtelgebirges

Die barrierefreien Wanderwege auf unserer Webseite vereinen nicht nur Routen, die explizit für Rollstuhl, Kinderwagen oder Rollator geeignet sind, sondern führen ihre Besucher auch in die schönsten Ecken des Fichtelgebirges.

Dazu gehören Wanderungen rund um die schönsten Seen der Region wie den Weissenstaedter See, den Nagler See oder den Fichtelsee, bieten aber auch andere Highlights wie ein Besuch in Bad Bernecks idyllischem Kurpark oder im Naherholungsgebiet Hintere Höhe.

Den Link dazu findest du hier:
https://www.fichtelgebirge.net/sport-freizeit/wanderwege

Wandern und einkehren – alles auf einen Blick

Nach getaner Arbeit sollst du ruhen – und nach einer ausgiebigen Wanderung sich mit Kaffee und Kuchen oder einer Brotzeit stärken.

Die barrierefreien Wanderwege auf unserer Seite liefern nicht nur alle wichtigen Infos zu Schwierigkeitsgrad, Länge oder Anstieg der Tour, sondern bieten auch auf den ersten Blick einen Überblick über die sich an der Strecke befindlichen Unterkünfte oder Einkehrmöglichkeiten.

 

Bildquelle: Komoot.de

RegioNews abonnieren


Neue Kriterien für die DTV-Klassifizierung

RegioNews

Neue Kriterien für die DTV-Klassifizierung

Die Klassifizierung von Unterkünften durch den Deutschen Tourismusverband e.V. (kurz DTV) ist seit über 25 Jahren ein wichtiger Bestandteil des inländischen Tourismus.

Gästen dient die DTV-Klassifizierung als Orientierungshilfe bei der Wahl ihrer Ferienresidenz während du als Gastgeber:in ein handfestes Qualitätsmerkmal deiner Unterkunft erhältst.

Alles neu macht das Jahr 2022

Nun hat der Kriterienkatalog zur DTV-Klassifizierung einen vorzeitigen Frühjahrsputz erhalten.
Gemeinsam mit Partnern aus den Tourismusorganisationen sowie Fachleuten aus den Bereichen Beherbergung, Nachhaltigkeit und Design, hat der Verband den Katalog einmal rundum überarbeitet und einen neuen Anstrich verliehen.

So präsentiert sich das Klassifizierungssystem nun in einem jugendlich, frischen Gewand, bei dessen Ausrichtung auch Anregungen von Gästen und Gastgeber:innen berücksichtigt wurden.

Das Ergebnis:
Zeitgemäßere Kriterien sowie verschlankte Prozesse bei Beratungs- und Serviceleistungen.

Mehr Flexibilität bei Klassifizierungen

Die Überarbeitung des Kriterienkatalogs ist eine Chance für Gastgeber:innen – zeigt er sich doch deutlich flexibler und bietet nun auch „außergewöhnlichen“ Unterkünften die Möglichkeit einer Klassifizierung.

Unterschieden wird in folgende Kategorien:
Ferienwohnungen und Ferienhäuser
Ferienzimmer
Ferienparks
Außergewöhnliche Ferienunterkünfte

Unter diesen neuen Voraussetzungen können sich jetzt auch Unterkünfte wie beispielsweise Tiny Houses, Baumhäuser oder Hausboote mit DTV-Sternen auszeichnen lassen.

Der neue Kriterienkatalog gilt für alle DTV-Klassifizierungen, die ab dem 01. Januar 2022 durchgeführt werden.

Ein neuer Stern am Tourismusfirmament

Mit einer DTV-Zertifizierung haben Gäste die Sicherheit, auf Unterkünfte mit geprüfter Qualität zurückgreifen zu können. Im Gegenzug dazu hat der Unterkunftsbetreiber einen offiziellen Beleg dafür, dass deine Unterkunft zu den besten zählt.

Klassifizierte Unterkünfte im Fichtelgebirge findest du hier.

 

Bildquelle: Deutscher Tourismusverband

RegioNews abonnieren


Kartenvorverkauf für Luisenburg-Festspiele Wunsiedel 2022 gestartet

RegioNews

Kartenvorverkauf für Luisenburg-Festspiele Wunsiedel 2022 gestartet

Am 03. Dezember um Punkt 8 Uhr fiel der Startschuss zum Kartenvorkauf für die Luisenburg-Festspiele in Wunsiedel 2022 – einem der größten und vielleicht schönsten Sommer-Events des Fichtelgebirges!

Kultur vor überwältigender Kulisse

„Ein Kuss für das Publikum“ – so beschreiben die Initiatoren das Programm der Festspielsaison 2022.

Und tatsächlich: Das Sommerprogramm Deutschlands traditionsreichster Freilichtbühne präsentiert sich so vielversprechend, dass die Festspiele mit Sicherheit auch in der kommenden Spielzeit zum absoluten Publikumsmagneten werden.

Der abwechslungsreiche Spielplan beinhaltet neben einigen Eigenproduktionen auch mehrere Musicals, wie den Broadway-Erfolg Sister Act nach dem gleichnamigen Film mit Whoopi Goldberg.

Aber auch Freunde klassischer Unterhaltung kommen mit der Familienoper „Hänsel und Gretel“ oder Shakespeares Bühnen-Evergreen „Der Sturm“ auf ihre Kosten.

Noch etwas Glamour gefällig?

Als besonderes Highlight wird der Weltstar Chris de Burgh gleich mit zwei Konzerten im Rahmen der Festspiele vertreten sein.

Stattfinden wird das Spektakel wie gewohnt vor der einzigartigen Felsenkulisse der Naturbühne Luisenburg am Fuße des größten Granitsteinlabyrinthes Europas.

Alle Informationen zum Programm, Spielplan, Preisliste, Sitzplan findet du HIER:

Ein Gewinn für die Region – und für dich!

Klar ist: Die Luisenburg-Festspiele sind allein schon aus kultureller Sicht ein Gewinn für die Region.

Doch auch für den Tourismus – sei es als Gastronom oder als Anbieter einer Unterkunft – sorgt das international bekannte Festival seit Jahren für jede Menge überregionalen Zulauf.

Ohne Umwege zum Event – und zu dir!

Bequemer geht es nicht: Die Tickets zu jedem Event können mittels unseres Kooperationspartners Eventim direkt über unser Portal bezogen werden:

 

HIER: Tickets für die Luisenburgfestspiele 2022 direkt bestellen.

 

Bildquelle: Zeitelmoos – Luisenburg-Festspiele / Florian Miedl

RegioNews abonnieren


Wollen Sie nach Entenhausen?

RegioNews

Entenhausen liegt in Schwarzenbach an der Saale

Wer hat als Kind, als Jugendlicher, selbst noch im reiferen Erwachsenenalter nicht davon geträumt, mal nach Entenhausen zu reisen und dort auf Donald Ducks Spuren zu wandeln, die süße Daisy zu treffen und in Onkel Dagoberts berühmtem Geldspeicher ein erfrischendes Goldbad zu nehmen.

Jetzt wäre es möglich! Entenhausen liegt nämlich nicht über dem großen Teich, sondern im Fichtelgebirge. Erika Fuchs sei Dank.

Das Erika Fuchs Haus – Museum für Comic und Sprachkunst liegt in Schwarzenbach an der Saale.

Die erste Gelegenheit, zusammen mit Donald, Daisy, Dagobert, Tick, Trick und Track, Gustav Gans und anderen Bewohnern Entenhausens zu posieren, ist gleich im erweiterten Eingangsbereich des Museums.

Dass sollte man sich nicht entgehen lassen – ganz klar. Das Alter der Museumsbesucher*innen spielt dabei wirklich keine Rolle. ;-).

Es gibt einiges in Entenhausen zusehen. So besitzt Onkel Dagobert einen Skilift am Ochsenkopf, die Familie macht Ferien am Fichtelsee, die Neffen rodeln im Paulahölzchen und noch vieles mehr.

Also… Sachen packen und Donald Duck einen Besuch abstatten! Ente gut – alles gut.

Bildquelle: breitengrad53.de

RegioNews abonnieren


GPS-Tourdaten im Fichtelgebirge JETZT kostenlos auf Navi oder Handy downloaden!

RegioNews

GPS-Tourdaten kostenlos auf Navi oder Handy downloaden

Laden Sie sich ab sofort die GPS-Tourdaten von Wanderstrecken, Radtouren oder Mountainbikestrecken kostenlos auf Ihr Navi oder Handy herunter.

Nutzen Sie ab sofort den Komfort, Ihre Wunschtouren zu genießen, OHNE sich dabei zu verirren. Fehlende Markierungen/Schilder bringen Sie ab sofort nicht mehr so leicht von Ihrem Weg ab. 😉

Probieren Sie es doch am Besten gleich mal bei einer Wanderung oder einer Radtour aus.

Neben einer ausführlichen Wegbeschreibung aller Touren, finden Sie auch Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Gasthöfe und Hotels etc. entlang der Wegstrecken auf dem Navi oder Handy.

Geben Sie diese Info gerne auch an Ihre Freunde, Bekannte oder Gäste weiter.

Alle Unterkunfts- und Gastronomiebetreiber, die noch nicht auf unserem Portal eingetragen sind, können sich noch kostenlos über Gastgeber-Bereich eintragen, um auch entlang der Touren mit gelistet zu werden.

 

Bildquelle: Fichtelgebirge.net

RegioNews abonnieren