RegioNews

Kartenvorverkauf für Luisenburg-Festspiele Wunsiedel 2022 gestartet

Am 03. Dezember um Punkt 8 Uhr fiel der Startschuss zum Kartenvorkauf für die Luisenburg-Festspiele in Wunsiedel 2022 – einem der größten und vielleicht schönsten Sommer-Events des Fichtelgebirges!

Kultur vor überwältigender Kulisse

„Ein Kuss für das Publikum“ – so beschreiben die Initiatoren das Programm der Festspielsaison 2022.

Und tatsächlich: Das Sommerprogramm Deutschlands traditionsreichster Freilichtbühne präsentiert sich so vielversprechend, dass die Festspiele mit Sicherheit auch in der kommenden Spielzeit zum absoluten Publikumsmagneten werden.

Der abwechslungsreiche Spielplan beinhaltet neben einigen Eigenproduktionen auch mehrere Musicals, wie den Broadway-Erfolg Sister Act nach dem gleichnamigen Film mit Whoopi Goldberg.

Aber auch Freunde klassischer Unterhaltung kommen mit der Familienoper „Hänsel und Gretel“ oder Shakespeares Bühnen-Evergreen „Der Sturm“ auf ihre Kosten.

Noch etwas Glamour gefällig?

Als besonderes Highlight wird der Weltstar Chris de Burgh gleich mit zwei Konzerten im Rahmen der Festspiele vertreten sein.

Stattfinden wird das Spektakel wie gewohnt vor der einzigartigen Felsenkulisse der Naturbühne Luisenburg am Fuße des größten Granitsteinlabyrinthes Europas.

Alle Informationen zum Programm, Spielplan, Preisliste, Sitzplan findet du HIER:

Ein Gewinn für die Region – und für dich!

Klar ist: Die Luisenburg-Festspiele sind allein schon aus kultureller Sicht ein Gewinn für die Region.

Doch auch für den Tourismus – sei es als Gastronom oder als Anbieter einer Unterkunft – sorgt das international bekannte Festival seit Jahren für jede Menge überregionalen Zulauf.

Ohne Umwege zum Event – und zu dir!

Bequemer geht es nicht: Die Tickets zu jedem Event können mittels unseres Kooperationspartners Eventim direkt über unser Portal bezogen werden:

 

HIER: Tickets für die Luisenburgfestspiele 2022 direkt bestellen.

 

Bildquelle: Zeitelmoos – Luisenburg-Festspiele / Florian Miedl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RegioNews abonnieren