Untreusee bei Hof im Fichtelgebirge

zurück zu Seen - Badeseen

Das Naherholungsgebiet Untreusee bei Hof mit vielen Wassersport-Möglichkeiten - Untreusee bei Hof im Fichtelgebirge
Bildquelle: Hof Untreusee von User Benreis auf wikivoyage shared. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons

Der Untreusee in Hof ist ein künstlich angelegter Stausee und dient hauptsächlich dem Tourismus und der Naherholung. Außerdem dient er nebenbei auch als Hochwasserschutz und Niedrigwasseraufhöhung.

Der Name Untreusee kommt vom Untreubach der ihn speist.
Der Untreusee wurde 1976 angelegt. Er ist ca. 2 km lang und 700 m breit. Die maximale Tiefe beträgt 15 m. Bei normalen Stau nimmt der Untreusee eine Fläche von 0,6 Quadratkilometern ein. Der Überlauf des Sees mündet 1 km vor dem Staudamm zwischen den 2 Hofer Stadtteilen Moschendorf und Döhlau.

Über die Hochwasserentlastung führt eine Brücke. Die Sperrzone ist als Biotop angelegt.

Baden und Freizeit
Es gibt Badeplätze und Liegewiesen. Es ist so gut wie jede Wassersportart möglich, außer das Motorbootfahren. Es sind  z. B. Schwimmen, Rudern, Kanurennsport, Segeln, Surfen, Tretbootfahren und Angeln erlaubt. Natürlich gibt es noch viele andere Dinge die Spaß machen wie z.B. Beachvolleyball,  Basketball, Minigolf und auf einem großen Spielplatz toben. Der Rundwanderweg ist 6,6 km lang. Über die abkürzenden Brücken beträgt die Wegstrecke noch 4,4 km.

Seit 2002 gibt es einen Kletterpark in direkter Nähe zum See, der es auch möglich macht, gesichert mit einem Seil, über den See zu fahren. Es gibt mehrere Badestrände, der Hauptbadestrand liegt an der Sommergaststätte. Es gibt auch einen Hundebadestrand, nur in diesem Bereich dürfen Hunde ins Wasser, an anderen Stellen ist es nicht gestattet. Eine Nacktbadestätte für FKK Begeisterte ist ebenfalls vorhanden, sowie öffentliche Toiletten und 3 Parkplätze mit ingesamt rund 720 Stellplätzen.

Auf einer kleinen Insel steht eine Windskulptur. Diese wurde von Hans Michael Kissel für die Stadt Hof gemacht und ist ein Geschenk der Hermann und Bertl Müller Stiftung. Die Skulptur bewegt sich je nach Wind und sieht durch Schnee, Regen und Sonne jedesmal ein wenig anders aus.

Bilder:

Das Naherholungsgebiet Untreusee bei Hof mit vielen Wassersport-Möglichkeiten - Untreusee bei Hof im Fichtelgebirge
Bildquelle: Hof Untreusee von User Benreis auf wikivoyage shared. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons
Tretbootverleih - Untreusee bei Hof im Fichtelgebirge
Bildquelle: Dennis Weimer
Naherholungsgebiet Untreusee am südlichen Hofer Stadtrand - Untreusee bei Hof im Fichtelgebirge
Bildquelle: HofUntreusee von T. E. Ryen, Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons
Untreusee Staudamm - Untreusee bei Hof im Fichtelgebirge
Bildquelle: Untreusee Staudamm von Markus Brunner- Selbst fotografiert. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 de über Wikimedia Commons
Panoramablick auf den Untreusee - Untreusee bei Hof im Fichtelgebirge
Bildquelle: Untreusee-panorama von Markus Brunner. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 de über Wikimedia Commons

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um dir die beste Funktionalität und das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website weiterhin ohne Änderung deiner Cookie-Einstellungen verwendest oder unten im Banner auf "Akzeptieren" klickst, dann erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen