Entdecke die Welt im Fernweh-Park „Signs of Fame“: Eine Reise durch Ortstafeln und Beschilderungen aus aller Welt

Entdecke die Welt im Fernweh-Park „Signs of Fame“: Eine Reise durch Ortstafeln und Beschilderungen aus aller Welt

RegioNews

Entdecke die Welt im Fernweh-Park: Eine Reise durch Ortstafeln und Beschilderungen aus aller Welt

Inmitten der idyllischen Landschaft von Oberkotzau bei Hof (Saale) liegt ein einzigartiger Ort, der das Herz eines jeden Reiseliebhabers höher schlagen lässt – der Fernweh-Park. Dieser besondere Park lädt Besucher zu einer faszinierenden Reise rund um die Welt ein, und zwar ohne die Grenzen Deutschlands zu verlassen.

Europaweit einmaliges Friedensprojekt

Der „Fernweh-Park „Signs of Fame“, steht für GRENZENLOSE FREIHEIT und für VÖLKERVERSTÄNDIGUNG. Er ist ein multikulturelles und völkerverbindendes, europaweit einmaliges Langzeitprojekt für Frieden und Zusammengehörigkeit aller Völker und Nationen! Unter den „Schildern aus aller Welt“ sollen „Menschen aller Welt“ ein Zeichen für Frieden und Zusammengehörigkeit setzen, egal welcher Hautfarbe, Religion oder politischer Weltanschauung.

Themenstraßen

Im Fernweh-Park sind neben einer Panorama-Schilder-Weltkulisse, durch die man mit einem Blick auf die Schilder aus aller Welt im „Kopfkino“ eine Weltreise antreten kann, die knapp 4000 Schilder nach Themen sortiert. Schilderstraßen führen nach Australien, Neuseeland, Asien, Afrika, Europa und nach Nordamerika.

Signs of Fame
Dem Fernweh-Park integriert ist der „Signs of Fame“, über 400 handsignierte Schildergrüsse von Stars und Prominenten aus Musik, Film, TV, Bühne und Sport, die mit der Signierung ihres Star-Schildes und ihren Handabdrücken in Ton (Hands of Fame) nicht nur für ihre Erfolge geehrt werden, sondern damit gleichzeitig symbolisch „die Hand heben“ gegen Rassismus und für eine friedvollere Welt.

Kuriose und lustige Ortsnamen

Im Fernweh-Park sind zwei große Schilderstraßen kuriosen und lustigen Ortsnamen gewidment, u.a. ist dort das längste Ortsschild Europas zu sehen, 18 Meter lang und mit einem unaussprechlichen Namen.

Perlen-und Saaleradweg

Für Radfahrer: Der Perlenradweg führt von Tschechien kommend direkt in den Fernweh-Park und mündet in der Ortsmitte von Oberkotzau in den Saaleradweg.

Standort

Der Fernweh-Park, 1999 in Hof ins Leben gerufen, siedelte im Sommer 2017 in den nur 8 km von Hof entfernten Markt Oberkotzau um und wurde dort viel größer und völlig neu installiert.

Adresse: Fernweh-Park, Farbrikstraße 11, 95145 Oberkotzau

Weitere Infos
https://www.fernweh-park.de

RegioNews abonnieren

Gastbeitrag einreichen

  • Du hast wertvolle Infos über das Fichtelgebirge?
  • Du hast etwas tolles im Fichtelgebirge erlebt?
  • Du kennst eine tolle Veranstaltung?

Dann kannst du hier einen Gastbeitrag einreichen, den wir in unseren RegioNews veröffentlichen.

 

Bildquelle: (Bild oben) Foerderverein Fichtelgebirge
Bildquelle: (Bild mitte) Stadt Wunsiedel
Bildquelle: (Bild untern) Stadt Marktredwitz