Radtouren: Eger Radweg - Start: Egerquelle in der ErlebnisRegion Fichtelgebirge

zurück zur vorherigen Seite
 

Es ist ein Fehler beim Laden der Inhalte entstanden, dies hat folgende Ursache:

  • Ihr JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert.
Wir bitten Sie Javascript in Ihrem Browser zu aktivieren um die Karte ansehen zu können.

Höhenprofil wird geladen

Tourdaten:

Eger Radweg
ca. 43,5 km
leicht
548,0 m
865,0 m

774,0 m (höchster Punkt)
449,0 m (tiefster Punkt)

Wetterdaten:

Wetterdaten werden geladen

Services:

Derzeit sind keine Services verfügbar.

Beschreibung:

Streckenverlauf

Egerquelle - Schönlind - Weißenstadt - Grub - Röslau - Neudorf - Marktleuthen - Kaiserhammer - Schwarzenhammer - Egertal bei Neuhaus a. d. Eger - Neuhaus a. d. Eger - Hohenberg a. d. Eger - Grenzübergang Hammermühle/Tschechien

Streckenbeschreibung

Der Radweg beginnt bei der Egerquelle bei Weißenhaid und führt entlang der Egerauen über Weißenstadt, Röslau, Marktleuthen, durch das romantische Egertal nach Neuhaus a. d. Eger, Hohenberg a. d. Eger, Hammermühle zum Grenzübergang nach Tschechien.

 

Mögliche Anschlusstrecken anderer Touren

„Fichtelgebirgs-Radweg“ sowie die Radrundwege „Sechsämter-Radweg“, „Im Hufeisen“, „Von Selb ins Egertal und den Selber Forst“

 

Bahnanschlüsse

Markleuthen, Röslau

Weitere Touren in der ErlebnisRegion Fichtelgebirge:

weitere Touren werden geladen