Wanderwege: 3-Tages Rundwanderung - Auf den Kornberg und durchs Egertal im Fichtelgebirge

zurück zur vorherigen Seite
 

Es ist ein Fehler beim Laden der Inhalte entstanden, dies hat folgende Ursache:

  • Ihr JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert.
Wir bitten Sie Javascript in Ihrem Browser zu aktivieren um die Karte ansehen zu können.

Höhenprofil wird geladen

Tourdaten:

Tourgeometrie
ca. 61,0 km
schwer
1.298,9 m
1.298,3 m

825,8 m (höchster Punkt)
471,5 m (tiefster Punkt)

Wetterdaten:

Wetterdaten werden geladen

Services:

Derzeit sind keine Services verfügbar.

Beschreibung:

Unsere 3-Tages-Tour führt Sie in den östlichen Teil des Fichtelgebirges in die Porzellanstadt Selb, nach Marktleuthen oder Kirchenlamitz und nach Hohenberg. Höhepunkte der Tour, in die Sie vor jedem Ort einsteigen können, sind der Blick vom Aussichtsturm Schönburgwarte am Großen Kornberg, die Tagesetappe durch das wildromantische Eger- und Wellerthal sowie die Strecke von Hohenberg nach Selb, die Sie wahlweise entlang des Ostwegs auf deutscher Seite oder auch über unsere grenzüberschreitenden Tourenvorschlag vornehmen können.

1. Tag
Von der Burg Hohenberg aus starten Sie wahlweise über den Ostweg oder über die Tschechische Republik auf Ihre erste Tageswanderung nach Selb. Über den Schauensteinbruch Häuselloh nähern Sie sich dem "Weißen Gold", dem Porzellan, das Ihnen am Ende des Tages überall in der Stadt Selb begegnen wird.

Ausgangsort: Hohenberg-Burg

Wegeverlauf: Ostweg entlang der tschechischen Grenze bis Abzweigung "Steinernes Kreuz" - am Meilerplatz und Schausteinbruch vorbei - a) Häusellohweg bis Hohenberger Strasse und Innenstadt - b) ab Parkplatz Häuselloh über Reitverein, Stopfersfurth, Nordweg durch die Pfaffenleithe zur Stadtkirche St. Andreas.

Wanderstrecke: etwa 13 km

Einkehrmöglichkeiten: Hohenberg, Selb


Alternativ-Vorschlag: "Wandern ohne Grenzen"
Von Hohenberg über Liba (CZ) nach Asch und Selb. Personalausweis bzw. Reisepass nicht vergessen!

Ausgangsort: Burg Hohenberg in Hohenberg a. d. Eger

Wegverlauf: Hohenberg - Grenzübergang bei der Hammermühle
(nur für Fußgänger und Radfahrer) - Liba - Polna - Lipna - überqueren Sie die Strasse Nr. 21 von Asch nach Eger - Skalka - Ortsmitte links auf Feldweg zum Göthestein - Nebesa - Mokriny - Asch - Grenzübergang Wildenau - Penzelsteich - Mühlbach - Längenauerstrasse - Pfaffenleithe - Stadtkirche. Für gute Wanderer zu empfehlen.
Für weniger geübte Wanderer empfehlen wir zur Rückfahrt den Linienbus Asch-Selb (nur Werktags 15:00 und 16:15 Uhr) oder bis Wildenau-Grenze laufen und mit der VGF-Buslinie 15 (nur Werktags 16:07 und 18:05 Uhr) nach Selb.

Wanderstrecke: etwa 20 km

Einkehrmöglichkeiten: Liba, Skalka, Nebasa und Asch

 
2. Tag
Heute geht es über den Nordweg zum Großen Kornberg und, nach einem schönen Rundblick auf das Fichtelgebirge von der Schönburgwarte, zum Tagesziel nach Markleuthen oder Kirchenlamitz. In Marktleuthen erwarten Sie u. a. die einzige kunsthandwerkliche Zinngießerei der Region.

Ausgangsort: Bahnhof Selb-Stadt

Wegverlauf: Bahnhof Selb-Stadt - Nordweg - Großer Kornberg (827 m, Aussichtspunkt "Schönburgwarte") - a) Nordweg bis Kirchenlamitz - b) Turmallee Richtung Spielberg - ab Vorsuchhüttenweg-Kreuzung Richtung Großwendern - Marktleuthen

Wanderstrecke: etwa 16 km

Einkehrmöglichkeiten: Vielitz, Spielberg, Marktleuthen, Kirchenlamitz

 
3. Tag
Bei dieser Tagestour durchwandern Sie das wildromantische Eger- und Wellerthal. Immer entlang des Egerweges gelangen Sie zu naturbelassenen Flußläufen, queren herrliche Waldstücke und gelangen pünktlich und entspannt an Ihr Ziel: Hohenberg.

Ausgangsort: a) Kirchenlamitz oder b) Marktleuthen-Eisenbahnviadukt

Wegverlauf: a) Kirchenlamitz - Radweg WUN5 - Egerweg
Wegverlauf: b) Marktleuthen-Eisenbahnviadukt - Egerweg - Kaiserhammer - Schwarzenhammer - Hendelhammer - Wellerthal - Wasserkraftwerk Hirschsprung - Silberbach - Neuhaus - Hohenberg

Wanderstrecke: a) etwa 24 km
Wanderstrecke: b) etwa 19 km

Einkehrmöglichkeiten: Marktleuthen, Schwarzenhammer, Neuhaus

Weitere Touren im Fichtelgebirge:

weitere Touren werden geladen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um dir die beste Funktionalität und das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website weiterhin ohne Änderung deiner Cookie-Einstellungen verwendest oder unten im Banner auf "Akzeptieren" klickst, dann erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen