Wanderwege: Wanderweg - Über die Hauptwasserscheide Europas im Fichtelgebirge

zurück zur vorherigen Seite
 

Es ist ein Fehler beim Laden der Inhalte entstanden, dies hat folgende Ursache:

  • Ihr JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert.
Wir bitten Sie Javascript in Ihrem Browser zu aktivieren um die Karte ansehen zu können.

Höhenprofil wird geladen

Tourdaten:

Tourgeometrie
ca. 15,7 km
schwer
503,4 m
503,5 m

1.012,9 m (höchster Punkt)
655,0 m (tiefster Punkt)

Wetterdaten:

Wetterdaten werden geladen

Services:

Derzeit sind keine Services verfügbar.

Beschreibung:

Die Gewässer haben im Fichtelgebirge eine besondere Bedeutung. In alten Chroniken wurde es als Scheitel Germaniens, heute wird es als europäische Wasserscheide bezeichnet. Main, Saale, Eger fließen Richtung Nordsee und die Naab in Richtung Süden bis zur Mündung in die Donau, Endstation ist das Schwarze Meer: Diese Tour führt Sie zu zwei Quellen dieser Flüsse.

Ausgangsort:

Cafe "Gugelhupf" in Fleckl

Wegverlauf: 

Fichtelberg - Kalvarienberg - Siedlung - Bocksgraben - Fleckl - Ochsenkopf -  Mittelweg zur Weißmainquelle -  Quellenweg zum Weißmainfelsen - Naabquelle - Fichtelsee - Felsen "Sachsenruh" - Felsen "Lug ins Land" - Fichtelberg

Wanderstrecke:

etwa 15 km

Einkehrmöglichkeiten:

Gaststätte in Fleckl, Asenturmgaststätte am Ochsenkopf, Waldhotel am Fichtelsee

Weitere Touren im Fichtelgebirge:

weitere Touren werden geladen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um dir die beste Funktionalität und das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website weiterhin ohne Änderung deiner Cookie-Einstellungen verwendest oder unten im Banner auf "Akzeptieren" klickst, dann erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen