Labyrinthe im Fichtelgebirge

Ein Labyrinth wird als System oder Muster von Linien oder Wegen bezeichnet, das bei Begehung der Wege (oder der Verfolgung der Linien) rätselhafte Abzweigungen aufweist.

Dabei können Labyrinthe als Bauwerke, Ornamente, Pflanzungen usw. oder wie hier im Fichtelgebirge auch als begehbares Felsenlabyrinth auf der Luisenburg, das Granitlabyrinth auf dem Epprechtstein bei Kirchenlamitz oder Deutschlands einziges "wandelbares Labyrinth" und Irrgarten in einem, am Untreusee bei Hof bestehen.

Derzeit noch kein Bild vorhanden
 

Labyrinthe - Labyrinth am Untreusee

Deutschlands einziges wandelbares Labyrinth und Irrgarten in einem!Ein Teil des Labyrinths am Untreusee besteht aus einem echten Labyrinth. Das bedeutet, wenn man den Eingang zu diesem gefunden hat, ...

Labyrinthe - Granitlabyrinth am Epprechtstein
Bildquelle: Stadtarchiv Kirchenlamitz; Foto: Friedrich Blechschmidt

Labyrinthe - Granitlabyrinth am Epprechtstein

Das Labyrinth bildet den krönenden Abschluss des viel begangenen Steinbruch-Rundwanderwegs am Epprechtstein. Standort ist der ehemalige Werkplatz eines Steinmetzbetriebes am Vorderen Buchhaus, an ...

Labyrinthe - Felsenlabyrinth Luisenburg
Bildquelle: Thomas Schmidtkonz

Labyrinthe - Felsenlabyrinth Luisenburg

Europas größtes Felsenlabyrinth und Nationaler Geotop – tauchen Sie ein in die Faszination des gigantischen Granitsteinmeeres.Riesige Felsbrocken umrandet von Höhlen und Schluchten bestimmen ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um dir die beste Funktionalität und das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website weiterhin ohne Änderung deiner Cookie-Einstellungen verwendest oder unten im Banner auf "Akzeptieren" klickst, dann erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen